Herzlich Willkommen

Über Ihren Besuch freue ich mich sehr!

 

Mein Kunstatelier Galleria Maria zeigt in eigenarbeit gefertigte Malereien, hauptsächlich Acrylbilder auf Leinwand und Keilrahmen sowie Wandmalereien, aber auch Illustrationen, Bleistift- und Kohlezeichnungen & Ölpastellkreidezeichnungen.

Ölmalereien fertige ich gerne auf Anfrage.

 

 

 

Zu meiner Person:

Mein Name ist Maria Hertrich, geboren 1988 in Mindelheim, im schönen Unterallgäu.

Ich führe ein erfolgreiches Familienunternehmen mit 4 Kindern und beschäftige mich seit meiner Jugend leidenschaftlich mit der Malerei.

Seit 2017 bin ich als freischaffende Künstlerin, wohnhaft in Kirchenthumbach, tätig und widme mich seit meinem Kunstabschluss 2005 der Acrylmalerei auf Leinwand und Malkarton, als auch der Wandmalerei mit reinen Farbpigmenten oder Dispersionsfarbe.

 

Acrylmalerei:

Meine Werke sind in verschiedensten Techniken gefertigt. Ich arbeite mit feinem Künstleracryl, Modellier- und Strukturpaste, mit Naturmaterialien wie Sand, Steinen und Holz ebenso gerne wie mit der Spachtel und natürlich diversen Pinseln.

Meine Kunstwerke sind aus hochwertigen Materialien hergestellt.

Alle Gemälde sind von mir signiert, auf das Jahr datiert, mit Gesso grundiert und mit einer Schlussfirniss versiegelt.

Ich bestätige, dass jedes Gemälde in Handarbeit gefertigt und somit ein Unikat ist.

Beim Kauf eines meiner Gemälde erhalten Sie ein Zertifikat geliefert, welches die Echtheit und Einzigartigkeit für Sie bestätigen soll.

 

Wandmalerei:

Sowohl im privaten- wie auch geschäftlichem Raum verleihe ich gerne ihrer weißen Wand einen einzigartigen Ausdruck. Mit reinen Farbpigmenten oder Dispersionsfarbe zaubere ich Ihre Wünsche mit Gefühl an die Wand.

Dabei verwende ich gerne lösungsmittelfreie, umweltschonende und geruchsarme Anstrichstoffe.

 

Ich freue mich über Ihren Besuch und möchte Sie einladen, sich in Ruhe in meiner Galerie umzusehen. Es sind bestimmt auch Gemälde nach Ihrem Geschmack dabei!

 

Maria Hertrich

 

 

 

Sicherheitshinweise:

Dispersionsfarben sind zäh- bis dünnflüssige Anstrichstoffe. Sie bestehen aus einer Dispersion (meistens einer Emulsion) aus Füllstoffen, Binde- und Lösungsmitteln, Pigmenten und Zusatzstoffen. In diesem allgemeinen Sinn handelt es sich bei der Mehrzahl der flüssigen Anstriche (Lacke, Farben) um Dispersionen. Nicht zum Verzehr geeignet.

Charakterisierung
Dispersionsfarben sind Beschichtungsstoffe auf der Basis von Kunstharzdispersionen, mineralischen Füllstoffen, anorganischen/organischen Pigmenten, Wasser als Verteilungsmitteln und Additiven.
Zu den Additiven zählen Filmbildehilfsmittel in Mengen unter 3 %; verwendet werden u.a. Glykolether, Ester, Glykole oder Kohlenwasserstoffe.
Als Depotstoff kann in Mengen unter 0,1 % Formaldehyd enthalten sein.
Dispersionsfarben werden im Innenbereich als Wand- und Deckenfarbe, aber auch als Fassadenfarbe eingesetzt.
Für die Verarbeitung dieser Produkte von Hand ist keine Betriebs­anweisung erforderlich, wenn sie laut Hersteller­angaben verwendet werden. Die nach­folgenden Angaben beziehen sich auf die Verarbeitung im Spritzverfahren.
Diese Information (incl. Betriebs­anweisung) ist auch auf Putze und Spachtel­massen mit gleich­artigen Inhalts­stoffen aufgrund vergleich­barer Gefährdungen und Schutz­maß­nahmen anwendbar.

Ersatzstoffe - Ersatzprodukte - Ersatzverfahren
Lösemittelfreie Dispersionsfarben sind bei Innenanwendungen den lösemittelhaltigen Dispersionsfarben vorzuziehen.

Gesundheitsgefährdung
Ein­atmen kann zu Ge­sund­heits­schä­den führen.
Einige Inhalts­stoffe (z.B. Konservierungsstoffe) können bei empfind­lichen Personen zu Reizungen und aller­gischen Reaktionen führen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maria Christ